F√ľr alle Interessierten bietet der letzte Sonntag im Juni tiefe Einblicke in die deutsche Architekturszene. Gew√∂hnlich nicht zug√§ngliche Geb√§ude gew√§hren an diesem Tag Einlass und zeigen ihr Innenleben. Das k√∂nnen sowohl Privath√§user und Eigentumswohnungen als auch Bildungsst√§tten, Verwaltungsgeb√§ude oder auch B√ľros sein. Kerngedanke ist jedoch stets, Architektur der breiten Masse vorzustellen, Baukonzepte transparent zu erl√§utern und vor allem die √Ąsthetik der Geb√§ude ins √∂ffentliche Bewusstsein zu r√ľcken.

Bei F√ľhrungen durch die Geb√§ude er√∂rtern die verantwortlichen¬† Architekten¬† ihre Entw√ľrfe, stellen sich den Fragen und Meinungen der Besucher und lassen bei Gelegenheit auch so manche Anekdote aus der Bauphase im Raum stehen.

Der n√§chste Tag der Architektur ist am 24. Juni 2018, mehr Infos dar√ľber gibt es auf www.tag-der-architektur.de

 

Michael Eichhorn
Folgen

Michael Eichhorn

bloggt. knipst. zeigt. In Hameln. Und Hannover. Aber eigentlich √ľberall. Au√üer in Berlin. Da gibts zu viele Fotografen. Kleiner Scherz, Berlin geht auch ūüėČ
Michael Eichhorn
Folgen

Letzte Artikel von Michael Eichhorn (Alle anzeigen)