Genau an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen und ganz in der NĂ€he der Stadt Rinteln im Weserbergland liegt der Doktorsee. Ausgestattet mit reichlich Freizeit- und Erholungsangeboten wie Camping, Bademöglichkeiten und Restaurants dient der See an der Weser vielen Rintelnern und „Wohnmobilisten“ als ideale Verschnaufpause vom stressigen Alltag.

DarĂŒber hinaus befindet sich auf der nördlichen Seite ein Naturschutzgebiet, in dem vor allem viele Vogelarten wie BlesshĂŒhner, Graureiher und Haubentaucher eine Heimat gefunden haben. Dass der See kĂŒnstlich entstanden ist und noch um die 1960er Jahre dem Kiesabbau diente sieht man dem GewĂ€sser nicht an, denn die Natur hat sich lĂ€ngst zurĂŒckgeholt was ihr genommen wurde. FrĂŒher befanden sich an dieser Stelle Wiesen, welche von den Professoren der UniversitĂ€t Rinteln als Viehweide benutzt wurden  – daher der Name „Doktorsee“.

Michael Eichhorn
Folgt mir

Michael Eichhorn

bloggt. knipst. zeigt. In Hameln. Und Hannover. Aber eigentlich ĂŒberall. Außer in Berlin. Da gibts zu viele Fotografen. Kleiner Scherz, Berlin geht auch 😉
Michael Eichhorn
Folgt mir

Letzte Artikel von Michael Eichhorn (Alle anzeigen)